Chemisch-physikalische Analysen | Trinkwasser-Analytik

Dieser Teil von ISO 17294 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Elemente Aluminium, Antimon, Arsen,  Barium, Beryllium, Bismut, Bor, Cadmium, Cäsium, Calcium, Cer, Chrom, Cobalt, Kupfer, Dysprosium, Erbium, Gadolinium, Gallium, Germanium, Gold, Hafnium, Holmium, Indium, Iridium, Eisen, Lanthan, Blei, Lithium, Lutetium, Magnesium, Mangan, Quecksilber, Molybdän, Neodym, Nickel, Palladium, Phosphor, Platin, Kalium, Praseodym, Rubidium, Rhenium, Rhodium, Ruthenium, Samarium, Scandium, Selen, Silber, Natrium, Strontium, Terbium, Tellur, Thorium, Thallium, Thulium, Zinn, Wolfram, Uran und seiner Isotope, Vanadium, Yttrium, Ytterbium, Zink und Zirconium in Wasser und wässrigen/sauren Aufschlüssen fest.

Unsere Labor-Geräte für diese Methode: ICP-MS

Dieser Teil von ISO 10304 legt ein Verfahren zur Bestimmung von gelöstem Bromid, Chlorid, Fluorid, Nitrat, Nitrit, Orthophosphat und Sulfat in wässrigen Lösungen mittels Flüssigkeits-Ionenchromatographie fest.

Unsere Labor-Geräte für diese Methode: IC 2

Dieses Verfahren beschreibt die Bestimmung von leichtflüchtigen halogenierten Kohlenwasserstoffen durch Gaschromatographie in Verbindung mit der statischen Dampfraumanalyse.

Unsere Labor-Geräte für diese Methode: GC-FID 1, GC-FID 2, GC-MS 1, GC-MS 2

Diese Internationale Norm beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung organischer Pflanzenbehandlungsmittel in Trink- und Grundwasser unter Verwendung von Hochauflösungs-Flüssigkeitschromatographie (HPLC) mit UV-Detektion nach Fest-Flüssig-Extraktion.

Unsere Labor-Geräte für diese Methode: HPLC 1, HPLC 2, HPLC 3

Der gesamte organische Kohlenstoff (TOC) ist ein Maß für den Kohlenstoffgehalt gelöster und ungelöster organischer Stoffe in Wasser und wässrigen Lösungen bzw. Extrakten.

Unsere Labor-Geräte für diese Methode: TOC